Filme

„Odysso – Wissen im SWR „Wege aus der Sucht – Von Sucht und Genesung“

Das Interview mit der SWR3 Redaktion „Odysso“ entstand 2019. Es zeigt Wege von Sucht und Genesung. Persönliche Erfahrungen mit Cannabis und eine damit einhergehende Psychose. Wie sieht Psychose aus. Im Film beschreiben zwei EX-IN’Ler , wie sie Menschen aus der Abhängigkeit begleiten.

Mit Expertisen von Ärzten aus der Suchtmedizin über die hirnorganischen Schäden und Folgen von jungen Cannabis-Konsumenten.

Beitrag auf YouTube

20 Jahre Trialog – Das Hamburger Psychoseseminar und seine Folgen

Porträts beeindruckender Menschen
Ein Film von Alexandra Pohlmeier
52 min.

Der Film eröffnet mit einem Dialog zwischen Thomas Bock und Dorothea Buck, den beiden charismatischen „talking heads“ der Trialogbewegung. Mit einigen Dialogschlaufen klären die beiden schließlich und endlich, wie es zu den ersten Psychoseseminaren kam. Dann folgt die Kamera Thomas Bock bei der einführenden Moderation eines neuen Seminars.
Der Film lässt immer wieder einige Protagonisten des Trialogs zu Wort kommen. So entstehen allmählich Porträts von sehr beeindruckenden Menschen.
Dies ist kein Film für Anfänger; wer sich allerdings bereits mit psychischen Störungen befasst hat, und nach Anregungen für die trialogische Arbeit in der Region sucht, der wird bestens bedient.

https://www.psychiatrie.de/filmestreams/filme-von-a-z/20-jahre-trialog.html

Your Content Goes Here